Jusos Maintal  üben sich in Rhetorik

Zehn Maintaler Jusos und zwei Gäste aus dem Main-Kinzig-Kreis trafen sich vergangenes Wochenende in den Räumen der Windjammerfreunde Maintal um ihre rhetorischen Fähigkeiten zu verbessern und Techniken der freien Rede zu trainieren.

Die Erwartungen an das Seminar gingen zum Teil weit auseinander. Manch einer hatte bereits zuvor Fähigkeiten auf dem Gebiet der Rhetorik erworben und wollte diese weiter ausbauen, für andere ging es darum, ihre Hemmungen bei Reden vor einer größeren Menschenmenge abzubauen und wieder andere wollten aus dem Seminar etwas für ihre berufliche Zukunft mitnehmen. Am Ende war für jeden etwas dabei.

Unter Anleitung eines Referenten von der Akademie für Kommunalpolitik Hessen erhielten alle Teilnehmer die Gelegenheit, mehrere Reden zu halten. Teilweise kam es darauf an, spontan ein  unbekanntes Thema zu bearbeiten, bei einer anderen Aufgabenstellung sollten die Teilnehmer längere Reden in einer halben Stunde vorbereiten und dem Plenum präsentieren. Alle Teilnehmer waren am Ende zufrieden mit den gelernten Techniken, die nun auch angewandt werden wollen und sie hoffen, dass das Training dazu beitragen kann, die  Zuhörer überzeugend mitreißen zu können, sei es nun im beruflichen, politischen oder privaten Bereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.